•   Kostenlose EU-Lieferung
  •   Lokal hergestellt
  •   Kostenlose Rücksendungen
  • 5 Jahre Garantie

FAQ

Lädt sich das E-Bike auf, während ich in die Pedale trete?
Nein, tut es nicht. Einige Hersteller werben damit, dass sich die Akkus beim Bremsen oder bergab fahren regenerieren. Diese Information ist irreführend.
Wie lang ist die Ladezeit des Akkus?
Alle unsere E-Bikes verwenden Lithium-Ionen-Akkus. Der 504-Wh-Akku (36 V, 14 Ah) benötigt bis zu 4,5 Stunden, um einen leeren Akku auf 100 % aufzuladen, oder 2,5 Stunden für 80 %.
Wie lade ich den Akku auf?
Ziemlich einfach, stecke ein Ladegerät in die Steckdose und in die Batterie. Du kannst dies tun, während der Akku an das Fahrrad angeschlossen ist, oder du kannst ihn mitnehmen. Das Ladegerät hat die Größe eines normalen Laptop-Adapters. Diese erhältst du mit dem E-Lastenrad.
Wie sollte ich meine Batterie pflegen?
Lasse den Akku nach Fahrten in kalten Umgebungen vor dem Aufladen einige Zeit auf Zimmertemperatur kommen. Solange du deinen Akku nicht längere Zeit leer lässt, ist dies alles, worauf du achten solltest.
Sollte ich den Akku vor dem Aufladen vollständig entladen?
Bei einigen billigeren Fahrrädern mit Zellen unterschiedlichen Stils ist dies nötig, doch alle unsere E-Lastenräder verfügen über Qualitätsbatterien, sodass dies nicht erforderlich ist. Am besten lädst du unsere Akkus ständig auf, auch wenn du erst 10 km gefahren bist.
Wo werden unsere Lastenräder hergestellt?
Wir schweißen, lackieren und montieren alle Hagen Lastenräder in unserer Werkstatt in Tallinn, Estland. Wenn du in der Nähe bist, dann komme gerne mal vorbei
Ich habe billigere (elektrische) Lastenräder gesehen. Was ist der Unterschied?
Unsere Rahmen bestehen aus Chromoly-Stahl – sie biegen sich mehr, ermüden weniger als Aluminium und bieten ein besseres Fahrerlebnis. Stahlrahmen können Schläge aushalten wie kein anderes Fahrradrahmenmaterial. Stahl ist das ursprüngliche Fahrradrahmenmaterial. Die von uns verwendete Stahlsorte wird sogar bei Weltraumexpeditionen verwendet, was bedeutet, dass sie leicht, langlebig und teuer ist. Die Produktion in Europa ermöglicht es uns auch, Nachhaltigkeitsstandards einzuhalten, aber das hat seinen Preis. Kurz gesagt, Hagen Lastenräder sind mehr wert, weil unsere Produkte aus den besten Materialien hergestellt werden, wir die besten Komponenten verwenden und wir mit den am besten qualifizierten Fachleuten zusammenarbeiten. Bei uns geht Qualität über alles.
Muss ich überhaupt selbst in die Pedale treten, oder gibt es einen Gashebel?
Keines unserer Lastenräder ist mit einem Gashebel ausgestattet. Unsere elektrischen Lastenfahrräder verfügen über Kurbelantriebsmotoren, und bei keinem unserer Fahrräder kann Gas gegeben werden. Vielleicht möchtest du aber ein Fahrrad mit Kurbelantrieb ausprobieren, da wirst du überrascht sein, wie einfach du dich mit minimalem Kraftaufwand in einem Modus mit hoher Unterstützung bewegen kannst. Nach EU-Recht gelten die meisten selbstfahrenden Fahrräder als Kraftfahrzeuge (Motorräder) und benötigen daher für den öffentlichen Straßenverkehr einen Führerschein und eine Versicherung. Spaß macht das also nicht.
Wie schnell fahren Hagen Lasten-Elektrofahrräder?
Alle Elektrofahrräder sind gesetzlich auf eine unterstützte Geschwindigkeit von 25 km/h geregelt. Du kannst das Fahrrad natürlich schneller fahren, aber ab 25 km/h muss du für die volle Tretkraft sorgen. 
Wie sollte ich mein Hagen E-Bike reinigen?
Reinige dein eBike wie dein normales Fahrrad. Verwende einen Schlauch, einen Schwamm und vorzugsweise einen anständigen Reiniger. Reinige es möglichst nach jeder Fahrt, um es in Top-Zustand zu halten.

Denke nach der Reinigung deines Fahrrads daran, die Kette mit einem anständigen Trockenschmiermittel erneut zu schmieren (schmiere kein Fahrrad mit Riemenantrieb). Verwende bitte keinen Hochdruckreinigern an deinem Fahrrad. Nicht wegen der Elektrik, aber Hochdruckwasser kann Werksfett aus den internen Lagern drücken und sie für die nächste Fahrt trocken lassen. Dein Fahrrad ist dein Freund, schenke ihm so regelmäßig wie möglich etwas Liebe.

Spielt es eine Rolle, wenn die Elektronik nass wird?
Elektronische Teile auf allen Elektrofahrrädern sind versiegelte Einheiten, vom Motor über die Batterie bis zur Haupteinheit. Sie sind alle wetterfest und für den universellen Einsatz konzipiert, zB beim Mountainbiken, wo man durch Pfützen laufen kann.

Dein Hagen E-Lastenrad sollte dies problemlos meistern. Allerdings empfehlen wir dir, dein Hagen E-Lastenrad nicht komplett unter Wasser zu setzen. Falls du doch mal im See landest mit deinem Hagen Rad, lasse das Fahrrad trocknen, bevor du wieder einsteigst und zum Weg zurückkehrst.

Kann ich das Brose System nachrüsten?
Nein, Brose-Systeme können an anderen Fahrrädern nachgerüstet werden (nicht klar). Unsere Fahrräder werden explizit ab Werk konstruiert, um die korrekte Befestigung/Belastung des Elektromotors zu ermöglichen. Du kannst Ersatzteile kaufen, wenn du bereits ein Hagen Cargo Bike besitzst. Aber du kannst nicht einen integralen Bestandteil jedes Systems (die Antriebseinheit) einzeln kaufen.
Wie hoch sind die laufenden Kosten für den Besitz eines Elektro-Lastenrads?
Die laufenden Kosten für den Besitz eines Elektro-Lastenrads sind im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln sehr gering.
Im Durchschnitt gibst du etwa 60 € pro Jahr für Strom, 200 € für Wartung und 100 € für IoT-Abonnements aus. Du kannst damit rechnen, das eBike für 360 € pro Jahr und das nicht elektrische Fahrrad für 200 € pro Jahr zu betreiben.
 
Kann ich das Fahrrad testen, bevor ich es kaufe?
Du kannst eine Testfahrt buchen. Finde deinen nächstgelegenen Botschafter Hier.
Können Sie die Mehrwertsteuer für den Export außerhalb der EU abziehen?
Wir können Mehrwertsteuer/Steuer für bestimmte Länder außerhalb der EU (oder Unternehmen außerhalb der EU mit einer gültigen EU-VIES-Umsatzsteuernummer) entfernen.
Wie lange dauert es, bis mein Hagen Cargo Bike ankommt?
Unsere Standardlieferzeit beträgt sechs bis acht Wochen ab dem ersten Tag deiner Bestellung. Für weitere Informationen zu deiner Bestellung bitte kontaktiere uns.
Kommt mein Hagen Lastenrad montiert an?
Ja, dein Fahrrad wird zu 100 % zusammengebaut (mit allem Zubehör, das du dem Fahrrad hinzugefügt hast) und fahrbereit geliefert. Die Kiste ist relativ groß, unsere Kurierpartner helfen dir beim Tragen, können deinen Eigentum jedoch möglicherweise nicht betreten. Vor allem, wenn es um Treppen geht, um nur ein Beispiel zu nennen.
Wo sollte ich mein Hagen Cargo Bike warten lassen?
Alle unsere Lastenfahrräder verwenden Standardkomponenten, sodass jeder Fahrradladen auf der Welt das Fahrrad warten kann.

Die elektrischen Komponenten des eBikes sind wetterfest und bedürfen keiner weiteren Wartung, sobald unser Team das Fahrrad fertig gestellt hat.

Wie oft sollte ich mein Hagen Lastenrad warten lassen?
Du solltest dein Hagen-Fahrrad wie ein normales Fahrrad warten lassen. Ein eBike zu besitzen bedeutet nicht, dass es häufiger gewartet werden muss als ein normales Fahrrad. In den meisten Fällen reicht ein jährlicher Service aus. Die übermäßige Verwendung von Fahrrädern oder in extremeren Umgebungen kann jedoch eine häufige Wartung erfordern. Im Allgemeinen spürt man, wann sein Fahrrad etwas Pflege braucht.
Wo erhalte ich Ersatzteile für mein Hagen Lastenrad?
Alle Komponenten sind Standard-Fahrradkomponenten. Das bedeutet, dass du Ersatzteile wie Bremsbeläge, Schläuche, Reifen usw. in jedem Fahrradgeschäft finden kannst. Die elektrischen Komponenten können jedoch schwieriger zu finden sein. Schreibe uns also bitte, wenn du elektrische Teile benötigst.
Ich lebe nicht in Estland. Was passiert, wenn ich auf ein Problem stoße?
Im unwahrscheinlichen Fall eines Problems kannst du uns per E-Mail kontaktieren, wo wir Ihnen gerne bei der Lösung von Problemen behilflich sein werden. Die meisten Fahrradgeschäfte können an den Standardkomponenten arbeiten und bei Bedarf Ersatzteile mitführen. Darüber hinaus verfügt Shimano über ein breites globales Servicenetzwerk. Bei Problemen mit eBike-Komponenten können wir dich an ein lokales Service-Center in deiner Nähe verweisen.
Welche Garantie bieten Sie auf Ihre Fahrräder?
Alle unsere Lastenräder haben die bestmögliche Garantie. Wir bieten 5 Jahre auf den Rahmen, 1 Jahr auf alle Komponenten und 2 Jahre auf das gesamte elektrische System. Weitere Details findest du auf unserer Garantieseite.

Als Erstbesitzer des Hagen Cargo Bikes unterstützen wir dich gerne außerhalb der Garantiezeit. Du kannst uns jederzeit anrufen oder eine E-Mail schreiben. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Glühlampen, Bremsbeläge, Kabel, Schläuche, Lager, Reifen, Schläuche, Ketten, Kettenräder, Aufhänger und andere Artikel, die allgemein als Verbrauchsmaterialien gelten. Bitte beachte auch, dass gebrauchte Fahrräder nicht durch Garantien abgedeckt sind, die beim ursprünglichen Käufer liegen.

Woher weiß ich, welche Lastenfahrradgröße für mich die richtige ist?
Lastenräder gibt es in zwei Größen.

Einheitsgröße (53 cm) – für Fahrer ab 165 cm. Perfekt, um das Fahrrad mit der ganzen Familie zu teilen.

Groß (57cm) – für Fahrer ab 180 cm. Gleiche Geometrie wie der 53 cm Rahmen nur optisch größer und etwas steifer für größere Fahrer. Andere Größen und kundenspezifische Geometrien sind auf Anfrage erhältlich.

ZURÜCK NACH OBEN